Unser Unternehmen - Qualität und Service aus einer Hand

Planung, Herstellung und Montage – wir verfügen über weitreichende Erfahrung und Kompetenz in der Realisierung von Projekten unterschiedlicher Größenordnungen rund um Stahlkonstruktionen bzw. Stahlbau. Ob individuelle Sonderanfertigung oder Standardausführungen, ob aus eigener oder fremder Herstellung, ob nachträgliche Änderungen, Umbauten oder Wartungsarbeiten – unsere Spezialisten stehen Ihnen bei Bedarf rund um die Uhr mit leistungsfähigen Maschinen, Fahrzeugen und Autokränen zur Verfügung.

Erforderliche Eignungsnachweise wie die Zertifizierung als Schweißfachbetrieb nach DIN EN 1090 EXC 3 (früher der „Große Schweißnachweis") sowie die Eignung als Fachbetrieb nach § 19 I WHG liegen selbstverständlich vor.

Tradition und Erfahrung für Ihren Erfolg


Tradition und Erfahrung für Ihren Erfolg

1966 von
Willibrord Backes (✝),
Adolf Gaidt (✝),
LOthar Schommer und
Reinhold Simon sen. (✝)
gegründet, verfügen wir über fünfzig Jahre Erfahrung im Stahlbau, der Konstruktion, Montage und Industriewartung.

Die Firma wurde bis zum 31.05.2018 in zweiter Generation von Reinhold Simon jun., dem Geschäftsführer, geleitet und von der dritten Generation tatkräftig unterstützt.

Seine Tochter Christine Simon, ab 01.06.2018 Geschäftsführerin, und Sohn Thomas sind in der Verwaltung tätig, Sohn Reinhold ist als Bauleiter aktiv.

Damit bietet die Walor GmbH alle Vorteile eines familiengeführten Unternehmens: Langfristiges Denken, hohe Kundenorientierung und Verlässlichkeit sowie jahrzehntelange Erfahrung in der Abwicklung von kleinen und großen Projekten.

Wir sind stolz auf unsere Mitarbeiter, viele übrigens schon seit Jahrzehnten bei uns, die Tag für Tag für das Unternehmen und unserer Kunden ihr Bestes geben!

Infos & Fakten


Infos & Fakten
  • Gründungsjahr: 1966
  • Firmengelände: 7.250 m²
  • Mitarbeiter: ca. 45
  • Handelsregister: Saarbrücken 17 HRB 5000
  • USt.-IDNr.: DE 138111684
  • Jahresumsatz: ca. 5 Mio €
  • Projekte (ohne Kleinaufträge): > 6.500

50 Jahre WALOR


50 Jahre WALOR

Ein starkes Team für Qualität und Service rund um die Uhr.

Die exakte Planung und reibungslose Durchführung von komplizierten und aufwändigen Stahlkonstruktionen erfordert Fachwissen und Kompetenz. Das Walor-Team, verfügt über weitreichende und umfassende Erfahrung in der Abwicklung von Projekten überall dort, wo es gebraucht wird.

Es steht für die Walor-Firmenphilosophie: „Ein Vorbild in Qualität und Servicestärke".

Alles begann ...


… auf dem Dachboden im Wohnhaus von Reinhold Simon sen. im Saarbrücker Stadtteil Burbach.

Wie alles begann

Dieses Bild zeigt die Herren Eisenbarth (t), Backes (t), Simon sen. (t) und Schommer (von links). Herr Eisenbarth ist wenige Wochen nach der Gründung als Gesellschafter hinzugekommen.

Nach dem Konkurs der Firma Arnoth und Baecker hatten sich die Herren zusammen getan, um mit Ihrer Erfahrung und den Kontakten im Stahlbau etwas Neues zu schaffen.

WALOR war zu seinen Anfängen in den 1960ern und 70ern weltweit tätig. Neukaledonien, Vietnam und Bayonne in Südwestfrankreich waren einige der spannenden Stationen der Vergangenheit.

Heute konzentrieren sich die Geschäfte hauptsächlich in der Saar-Lor-Lux-Region.

Die Gesellschafter waren zum Teil viele Jahre aktiv in der Geschäftsleitung. So gab es viele Jahre in der Geschäftsführung eine Doppelspitze mit dem heute einzigen noch lebenden Firmenmitgründer Herrn Lothar Schommer und Herrn Reinhold Simon sen.

Herr Schommer, der immer noch gerne regelmäßig dem Unternehmen einen Besuch abstattet, ging 1996 in den verdienten Ruhestand.

Reinhold Simon sen. prägte die erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens, das er 30 Jahre lang als Geschäftsführer mit großer Fachkompetenz und Engagement führte. Im Jahre 1997 übergab er die Geschäftsleitung an die nachfolgende Generation, arbeitete aber noch täglich bis zu seinem 86. Lebensjahr mit Rat und Tat aktiv in der Firma mit, in der er sich in erster Linie um die Finanzen kümmerte. Er konnte auf eine über 70-jährige Tätigkeit im Dienste der saarländischen Wirtschaft zurück blicken, was in dieser Dimension äußerst selten ist. Herr Simon sen. verstarb am 7. Mai 2016 im Alter von 90 Jahren.

Seit 1997 war Reinhold Simon jr., der zuvor viele Jahre Prokurist des Unternehmens war, als Geschäftsführer in der Verantwortung. Er wurde auf technischer Seite von Herrn Andreas Kühnle unterstützt, welcher zunächst als Prokurist, später dann bis zu dessen Ausscheiden 2012 als technischer Geschäftsführer, tätig war.

Bis heute ist Herr Reinhold Simon jr. im Unternehmen tätig, seit Juni 2018 als Prokurist und Nachfolgebegleiter. Seine Tochter Christine Simon, die ihm seit 2015 als Prokuristin zur Seite stand, übernahm am 1. Juni 2018 die Geschäftsleitung.

Herr Reinhold Simon - Christine Simon

Zertifizierungen


Zertifizierungen
  • Schweißfachbetrieb nach EN 1090 EXC 3
  • Werkseigene Produktionskontrolle
  • Fachbetrieb nach § 19 l Wasserhaushaltsgesetz
  • Sachkundig bei der Arbeit im kontaminierten Bereich nach BGR 128 Anhang 6B
  • Zahlreiche geprüfte Schweißer
  • Arbeitserlaubnis Luxemburg liegt vor
  • Zulassung zur Arbeitnehmer-Überlassung
  • Herstellerqualifikation zum Schweißen von Stahlbauten nach DIN 18800-7 2008-11 Klasse D
  • Herstellerqualifikation zum Schweißen von Betonstählen nach DIN EN ISO 17660:2006

Stellenangebote


Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen an:
WALOR Stahlbau und Montage GmbH
Frau Christine Simon
Im Weyerbachtal 22
66115 Saarbrücken
oder per E-Mail mit Betreff "Bewerbung" an:
info@walor.de

Stellenangebote